Grußwort

Sehr geehrte, liebe Kolleginnen und Kollegen,

wir möchten Sie ganz herzlich zum 10. Frankfurter Gerinnungssymposium am 6. und 7. September 2019 auf den Campus Westend der Goethe-Universität Frankfurt einladen.

Zum 10-jährigen Bestehen wollen wir die Vergangenheit kurz Revue passieren lassen, die Gegenwart intensiv beleuchten und gemeinsam mit Ihnen in die Zukunft der Hämostaseologie schauen:

Was hat sich geändert bei der Behandlung der Hämophilie, welche neuen Ansätze zum Lipidstoffwechsel gibt es, wie können wir die Thrombosebehandlung bei Tumorpatienten optimieren?
Benötigen wir noch eine Triple-Therapie und wohin geht die Reise bei der Antikoagulation?

Darüberhinaus wird es ein Update zu spezifischen Fragen der Gerinnungsdiagnostik und zu neuen Leitlinien der Gefäßmedizin geben.

Kasuistiken mit TED-Fragen zu Thrombosethemen und akuten hämostaseologischen Fragestellungen werden die gemeinsame, interaktive Diskussion anregen.

Wir freuen uns, Sie zum 10-jährigen Jubiläum des Gerinnungssymposiums begrüßen zu dürfen und freuen uns auf Ihr Kommen und auf einen regen interdisziplinären Austausch.

Prof. Dr. Edelgard Lindhoff-Last
Cardioangiologisches Centrum Bethanien,
Frankfurt am Main
Prof. Dr. Rupert M. Bauersachs
Klinikum Darmstadt
Prof. Dr. Viola Hach-Wunderle
Krankenhaus Nordwest, Frankfurt am Main